VEGANE-SCHOKOLADEN-PROTEIN-WAFFELN

Wir haben ein brandneues Rezept entwickelt, für dein PERFEKTES Protein-Frühstück an einem gemütlichen Wochenende.

Diese veganen Waffeln sind super einfach zuzubereiten, aber dafür benötigst du ein Waffeleisen! Wenn du keinst hast, kann das Rezept auch für die Herstellung von Pfannkuchen verwendet werden, aber du musst die Mandelmilch auf 1/4 Tasse reduzieren.

Wie auch immer du dich entscheidest, es zu verwenden... probieren es für einen köstlichen Start in den Tag!

Vegane Schokoladenproteinwaffeln

Für 2 Personen

Zutaten:

Für die Waffeln

  • 1/2 Tasse Buchweizen oder braunes Reismehl
  • 1 Messlöffel Rohkakao PERFORM
  • 1/2 Tasse Milchmilch-Mandel / Kokosnuss
  • 3/4 TL Backpulver
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Haferflocken

Für die Schokoladensauce

  • 1 EL glatte Erdnussbutter
  • 1 EL Ahorn / brauner Reissirup
  • 1 EL Kakaopulver
  • Pflanzliche Milch
  • Kokosöl zum Kochen
  • Frische Beeren zum servieren

Zubereitung:

1) Erhitze dein  Waffeleisen und bestreiche es mit etwas Kokosöl. Kombiniere alle Waffeln Zutaten in einem Mixer und rühre den Teig so lange, bis du einen glatten und cremigen Teig erhältst.

2) Gieße etwas Teig in das heiße Waffeleisen und lass es einige Minuten backen. Wiederhole dies für den Rest der Mischung.

3) Während deine Waffeln backen, mischen die Erdnussbutter, Ahornsirup und Kakaopulver. Füge dann allmählich einen Spritzer pflanzlicher Milch hinzu, bis es eine glatte und cremige Konsistenz hat.

4) Serviere die Waffeln, beträufelt mit Schokolade und belegt mit frischen Beeren!