MATCHA GNOCCHI

Recipes

MATCHA GNOCCHI

MATCHA GNOCCHI

5 ZUTATEN | 90 MIN. | 4 PORTIONEN

ZUTATEN

4 große weiße Kartoffeln
2 Tassen Allzweckmehl (gesiebt)
1 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Matcha(gesiebt)

 

ZUBEREITUNG

1. Die Kartoffeln mit einer Gabel rundherum einstechen. Bei 180C für 60 min backen. Auskühlen lassen, bevor sie vollständig geschält werden.
2. Sobald sie abgekühlt und geschält sind, die Kartoffeln mit einer Reibe reiben oder eine Kartoffelpresse verwenden, dann die geriebenen Kartoffeln auf eine flache Oberfläche geben und das Mehl, Olivenöl, Matcha und Salz hinzufügen.
3. Den Teig ca. 2 Minuten lang kneten, bis er einen gleichmäßigen Teig bildet, dann zu einer Kugel rollen. Den Teig in Viertel schneiden.
4. Die Arbeitsfläche bemehlen und jedes Viertel zu einem 2-3 cm dicken "Strang" ausrollen, dabei in gleichmäßige, kissengroße Stücke schneiden.
5. Die Gnocchi-Kissen so lassen, wie sie sind, oder für eine klassische Gnocchi-Form die Gnocchi mit dem Daumen an der Außenseite der Gabel andrücken und abrollen, dadurch entstehen die Rillen.
6. In kochendem Wasser 1 - 2 Minuten kochen oder bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen.
7. Mit einem Basilikum-Pesto oder nach Belieben servieren.

TIPP: Du kannst die Gnocchi einfrieren, sobald sie geformt sind, um sie zu einem
späteren Zeitpunkt zu verwenden.